100 Meilen Trophy

Die neue Rennserie „100 Meilen Trophy“ wurde 2017 zum ersten Mal ausgetragen und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Mit dieser Rennserie wird ein konsequenter Ausbau der FHR-Rennserien verfolgt, um den Bedürfnissen der Fahrer, mit aktuelleren Fahrzeugen fahren zu können, nachgegangen wird.


Anmeldeinformationen auf den Webseite der Serie:

BMW M1

Sprintrennen für GTs und Rennsportwagen der 70er & 80er Jahre

In einem interessanten Feld präsentieren sich Fahrzeuge aus den wilden 70er und 80er Jahren, in den Firmen wie Kremer Racing, Kannacher oder Loos mit ihren Gruppe 5 Bolliden die Zuschauerränge füllten. Aber auch, wie damals üblich, kommen hier auch Gruppe 4 und Rennsportfahrzeuge an den Start, abgerundet wird das Feld mit V8-Fahrzeugen.

Ausgeschrieben ist die Serie für GTs und Rennsportwagen der Baujahre 1966 bis 1981 und Sports2000.