Oldtimer Parkplatz

Bodenständigkeit, Nahbarkeit, Klassiker-Spaß!

Die Nürburgring Classic hat sich damit eine Ausrichtung ganz besonders auf die „Fahne“ geschrieben.

Vorbei sein sollen die Zeiten, in denen Oldtimer und Klassiker irgendwo „weiter außerhalb“ stehen sollten – beim Race-Event am Nürburgring gehören alle Klassiker und ihre Besitzer natürlich „ganz nah ran“!

Zu diesem Zweck ist das Eifeldorf direkt an der Bundesstrasse 258 vom 15. bis 17. Juni 2018 der Meeting-Point für alle Besitzer, die sich mit dem Klassiker auf den Weg in die Eifel machen.


Bestimmt gibt es schlechtere Ziele als über kleine gewundene Eifelsträßchen die Idylle zu genießen auf dem Weg zum Nürburgring... Ein Teil der Besucher wird sicherlich als Teilnehmer aktiv ins Geschehen in den vielen Sonderläufen der „Legends on Track“ eingreifen – diese stehen rennklassisch im Paddock des Grand Prix Fahrerlagers.

Die Besucher und vielen Clubs, die sich für die Nürburgring Classic interessieren, finden ihr Zuhause im Eifeldorf. Hier ist der große Oldtimer-Parkplatz unweit des Grand-Prix-Kurses eingerichtet, hier sind auch die vielen Clubtreffen – gleich mit Shuttle-Bus-Anbindung zum Fahrerlager (natürlich auch fußläufig erreichbar) und auch zum historischen Fahrerlager.

Klassikerbesitzer parken also wirklich ganz nach dran – statt irgendwo im Nirgendwo

Die Einfahrt und das Parken im Eifeldorf kosten besucherfreundliche 5,00 Euro / je Fahrzeug und Tag für Oldtimer oder Youngtimer. Die Einfahrtscheine und Tickets werden am Nürburgring Die Karten sind nach Eingang des Geldes, ab 15. Juni 2018 am Nürburgring im Welcome-Center (Haus D, Scharfer Kopf), für Sie hinterlegt.

Oldtimer-Parken im Eifeldorf

 


Die Tickets und Einfahrtsscheine können Sie nun vorab bestellen

Mit einer Anfahrt über ländliche kleine Eifelstrassen eignet sich das Motorsport-Meeting perfekt als Ausflugsziel für die Individualisten, für Grüppchen und Clübchen und für alle, die den Weg schon immer gerne auch als Ziel sehen.

Viel Spaß!